Umweltschule. Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Die Bettinaschule ist eine zertifizierte Umweltschule. Nähere Informationen zum Zertifikat findet man auf der Homepage des Projektes.


Letzte Neuigkeiten

  • Auszeichnung fürs Energiesparen
    28.11.2016

    Am Freitag fand die Scheckübergabe für die Energiesparprämie des letzten Jahres in der Friedrich-Ebert-Schule statt. Insgesamt haben alle teilnehmenden Frankfurter Schulen durch Energiesparmaßnahmen den Ausstoß von 4400t CO2 vermieden und die Menge an Energie eingespart, die über 700 Familien im Jahr verbrauchen würden. Die Gesamteinsparung im Jahr 2015 liegt damit über 1.300.000,- €!
    Die Bettinaschule hatte natürlich auch ihren Anteil daran: Wir haben insgesamt die Energiemenge von 9 Familien eingespart und damit 52t CO2 vermieden. Der schulische Anteil der Energiesparprämie liegt damit bei 3356,75 €! Dieses tolle Ergebnis wurde durch folgende sieben einfache Energiesparmaßnahmen erzielt: Licht ausschalten beim Verlassen der Räume bzw. Teilbeleuchtung, wenn es hell genug ist; Standby-Geräte möglichst ganz ausschalten; Heizkörperthermostate auf 2-3 einstellen; kein Dauerkippen der Fenster; Stoßlüften - Fenster für 5 min weit öffnen, dabei Heizkörper abdrehen; Wasserhähne nicht unnötig laufen lassen und die Spartaste beim Toilettengang benutzen.
    Und wenn wir alle gemeinsam auf das Energiesparen achten, können wir uns im nächsten Jahr vielleicht über eine noch höhere Prämie freuen. Und ganz nebenbei tun wir etwas Gutes für das Klima.

  • 3. Platz-Triple beim Stadtradeln 2016
    12.9.2016

    Unser Team für das Stadtradeln 2016 hat dreimal den 3. Platz belegt! Beim Teamergebnis lagen wir mit 833,4kg eingespartem CO2 und 5.869 geradelten km hinter der Musterschule und der IGS Eschersheim. Mit 150 geradelten km waren wir das drittaktivste Team hinter der Franz-Böhm-Schule und der Hans-Böckler-Schule in der Kategorie "Fahrradaktivstes Team mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer". Auch bei dem Team mit den meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben wir mit 39 aktiv angemeldeten Radlern den 3. Platz belegt. Der erste und zweite Platz ging an die Musterschule und die IGS-Eschersheim. Herzlichen Glückwunsch an alle Schulradler! Und dran denken: Für das nächste Jahr schon einmal viel Rad fahren...

  • Endspurt beim Stadtradeln 2016
    4.7.2016

    Ab heute läuft die letzte Woche beim Stadtradeln. Bis jetzt liegen wir hinter der IGS Eschersheim knapp an zweiter Stelle der Frankfurter Schulen mit 2958 gefahrenen Kilometern und einer CO2-Einsparung von 420,1kg. Also sollten wir uns in der letzten Woche noch einmal anstrengen, viel Rad fahren und vor allem daran denken, alle Kilometer auf www.stadtradeln.de einzutragen...

  • Solarrennen 2016
    21.6.2016

    Am heutigen Tag fand wieder das Solarrennen 2016 statt. Auch wenn wir dieses Jahr leider im Viertelfinale ausgeschieden sind hat es beim Bauen der Solarautos und am Renntag wieder viel Spaß gemacht. Vielleicht lag es ja am Wetter... Kurz nach dem Rennen wurden Sara und Christina aus der 8b von der Frankfurter Rundschau interviewt. Hier kann man sich die Bilder vom Solarrennen anschauen.

  • Stadtradeln 2016
    14.6.2016

    Ab kommender Woche (Montag, den 20.06.2016) findet wieder das Stadtradeln statt, diesmal bereits vor den Sommerferien! Es wäre toll, wenn wir dieses Jahr noch mehr Radler für die Bettinaschule gewinnen und unser Ergebnis aus den letzten Jahren noch weiter steigern könnten. Wer bereits registriert ist, kann sich unter www.stadtradeln.de einfach wieder einloggen und dem Team "Bettinaschule Frankfurt am Main" beitreten. Diejenigen, die sich dieses Jahr vielleicht das erste Mal beteiligen wollen, müssten sich nur kurz auf der Webseite registrieren und dann ebenfalls dem Team beitreten. Eventuelle Fragen zum Wettbewerb, zum Kilometersammeln und -eintragen beantwortet euer Lehrer Herr Block natürlich gerne.

  • Flashmob
    8.12.2015

    Anlässlich des Weltklimagipfels in Paris veranstalten die Schülerinnen und Schüler des WU-Kurses Umwelt in der ersten großen Pause einen Flashmob mit dem Titel "Inseln versenken". Das dabei auf dem Schulhof entstandene Kreidebild sollte auf den klimabedingten Anstieg des Meeresspiegels hinweisen und auf ein energiebewusstes Handeln aufmerksam machen. Hier kann man die Bilder betrachten. Besonders hervorzuheben ist: Durch unser energiebewusstes Verhalten schonen wir nicht nur die Umwelt, sondern sparen auch noch Geld. Im letzten Jahr sparte die Bettinaschule 52t CO2 und erhielt dadurch eine Einsparprämie von 3165 €.

  • Plastikboot im zweiten Stock
    4.10.2015

    Vielleicht ist euch schon das Plastikboot im zweiten Stock aufgefallen? Es ist ein Ergebnis des in der vergangenen Woche stattgefundenen Nachhaltigkeitsprojekts zum Thema Kunststoffe, an welcher einer der beiden Erdkunde-Kurse aus der E-Phase teilgenommen hat. Nun sind auch die restlichen Ergebnisse im zweiten Stock ausgestellt und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich über die Inhalte bzw. die Ergebnisse des "Nachhaltigkeitslabors Plastik" zu informieren. Hier kann man sich die Bilder vom Projekt anschauen und hier kann man sich die Hintergrundinformationen downloaden.

  • Endspurt beim Stadtradeln 2015
    23.9.2015

    Die letzte Woche der diesjährigen Stadtradelnaktion in Frankfurt läuft und bis jetzt liegen wir als Team sehr gut im Rennen. Mit 4.432 km und damit 638,2kg eingespartem CO2 stehen wir bei den Schulteams derzeit auf dem ersten Platz! Insofern denkt/denken Sie bitte alle daran, eure/Ihre gefahrenen Kilometer einzutragen. Die Aktion läuft noch bis zum kommenden Freitag, den 25.09.2015. Gefahrene Kilometer können dann noch bis spätestens 2.10.2015 nachgetragen werden. Übrigens liegen wir bis jetzt noch knapp 2.000 km hinter unserem letztjährigen Ergebnis... Frohes Radeln!

  • Erneute Auszeichnung als Umweltschule
    16.9.2015

    Unsere Schule ist heute für ihr Engagement in den Bereichen Mobilität (Fahrradtag und Stadtradeln) und Energiesparen erneut als Umweltschule ausgezeichnet worden. Dies ist natürlich auch ein Ansporn für uns, unsere Anstrengungen noch weiter zu steigern.

  • Klimagourmetwoche
    10.9.2015

    Bis zum 20.9. gibt es im Rahmen der Klimagourmetwoche zahlreiche Veranstaltungen für Schulklassen wie beispielsweise Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Workshops oder auch die Vorführung des Films "10 Milliarden - wie werden wir alle satt?" an der auch der Regisseur Valentin Thurn teilnimmt. Hier gibt es weitere Informationen.

  • Stadtradeln 2015
    7.9.2015

    Es ist wieder soweit: ab Samstag wird geradelt! Die Aktion "Stadtradeln 2015" findet in Frankfurt vom 5.9.2015 bis zum 25.9.2015 statt und es wäre schön, wenn wir unseren Titel als erfolgreichste Schule mit den meisten Kilometern verteidigen würden. Hier kann man sich wie immer anmelden und hier gibt es weitere Infos.

  • Handysammelaktion
    22.07.2015

    Alte Mobiltelefone können seit einigen Tagen in der Schülerbibliothek abgegeben werden. Die Geräte werden, falls sie noch funktionsfähig sind, nach einer Datenlöschung weiterverkauft oder andernfalls recycelt, wodruch einzelne Rohstoffe weiterverkauft werden können. Die daraus erzielten Erlöse werden an den Virunga Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo, Heimat eines Großteils der letzten Berggorillas dieser Erde, gespendet. Hier gibt es weitere Informationen.

  • Solarrennen
    14.7.2015

    Wer hat das schnellste Fahrzeug, wer die schlaueste Konstruktion, wer das schönste Gefährt? Am 14. Juli 2015 fand das 8. Solarrennen Frankfurter Schulen statt. Unter dem Motto des Wettbewerbs "Sonne bewegt!" traten unsere Schülerinnen und Schüler der WU-Kurse der Klasse 8 und der AG Forschendes Lernen der Jahrgangsstufe 6 mit ihren Solar-Autos zum Wettbewerb an. Neben einem dritten Platz beim Autorennen und einem zweiten Platz in der technisch sehr aufwendigen Rennkategorie B hat die "Kuhle-Karre" sogar den ersten Platz im Kreativwettbewerb belegt. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Veranstalters und hier geht es direkt zu den Bildern vom Solarrennen.

  • Umweltschule 2014
    9.12.2014

    Am 9.12.2014 wurde die Bettinaschule als Umweltschule zertifiziert. Dazu wurde ein knapp zweiminütiger Fernsehbeitrag gesendet, den man bei youtube sehen kann.

  • Fahrradaktionstag
    10.9.2014

    Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen bewältigten auf dem Schulhof einen Hindernis-Geschicklichkeitsparcour, verzierten ihr Fahrrad und brachten es technisch auf den neuesten Stand.

  • Stadtradeln 2014
    8.9.2014

    Erneut siegreich war das Stadtradeln-Team der Bettinaschule mit 44 Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Es konnten 6.380 Kilometer erradelt werden. Das Stadtradeln ist ein Projekt zum "Gemeinsamen Radeln" für Klimaschutz und Radverkehrsförderung.

  • Skyline ohne Strom
    24.2.2014

    Welche Chancen und Risiken sich durch die Energiewende ergeben diskutierten die Schülerinnen und Schüler der Bettinaschule mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft bei der Veranstaltung "Skyline ohne Strom" in der Aula der Schule. Hier kann man den Artikel in der Frankfurter Neue Presse lesen.

  • Umweltschule 2013
    12.9.2013

    Am 12.09.2013 wurde die Bettinaschule zum zweiten Mal als Umweltschule in den Bereichen Energiesparen und nachhaltige Ernährung ausgezeichnet. Im Rahmen des Wahlunterrichts der Jahrgangsstufe 8 wurde ein Energiesparkonto eingerichtet. Dadurch soll der Energieverbrauch besser eingeschätzt und optimiert werden. Weiterhin nahm die Bettinaschule bereits zum zweiten Mal am Frankfurter VeggiDay teil. Neben einem leckeren vegetarischen Angebot in der Cafeteria war in diesem Zusammenhang die Lernwerkstatt Klimagourmet in der 9. Jahrgangsstufe zu Gast.

  • Stadtradeln 2013
    8.9.2013

    Mit 5.041 geradelten Kilometern und somit 725,9 kg eingespartem CO2 hat das Radlerteam der Bettinaschule erfolgreich am Stadtradeln-Wettbewerb 2013 vom 19.08.2013 bis zum 08.09.2013 teilgenommen. Das Stadtradeln ist ein Projekt zum "Gemeinsamen Radeln" für Klimaschutz und Radverkehrsförderung.

Zurück zum Seitenanfang