Oberstufe

Die Oberstufe an der Bettinaschule, auch Sekundarstufe II genannt, dauert in der Regel drei Jahre. Ziel ist das Abitur als Schulabschluss. Die Oberstufe ist zweigeteilt in die E-Phase (Einführungsphase) und Q-Phase (Qualifikationsphase). Das erste Jahr der Oberstufe (Einführungsphase) dient unter anderem dem Ausgleich der unterschiedlichen Voraussetzungen, die die Schülerinnen und Schüler mitbringen. Erst die Leistungen des zweiten und dritten Jahres der Oberstufe (Qualifikationsphase) zählen für das Abitur.
Im Mittelpunkt der gymnasialen Oberstufe steht die Vorbereitung auf das wissenschaftliche Arbeiten. Daher wird hier besonderen Wert auf das selbstständige Arbeiten und Lernen gelegt. Der Unterricht findet in der gesamten Oberstufe an der Bettinaschule im Kurssystem statt. Durch die Wahl von Leistungskursen ist eine individuelle Schwerpunktsetzung in der gymnasialen Oberstufe möglich.

Hier geht es direkt zum Download aller verfügbaren Informationen zur Oberstufe an der Bettinaschule.


Zurück zum Seitenanfang