NaSchu - unsere Betreuungsmöglichkeiten

Die "Ganzheitliche Nachmittagsbetreuung an der Bettinaschule" ist ein Modellprojekt der Stadt Frankfurt und des Landes Hessen in Kooperation mit der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit Frankfurt des Internationalen Bundes. Hier geht es direkt zum Download des aktuellen Programmheftes und des Anmeldeformulars.

Unsere Öffnungszeiten

Wir sind montags, dienstags und donnerstags von 11.30 bis 16.30 Uhr und freitags von 10 bis 15 Uhr für euch geöffnet.

Unsere Angebote

• Während der Mittagspause (12:20 bis 14:00 Uhr) gestalten wir mit den Schülern und Schülerinnen eine "aktive Pause". Hier können die Kinder Spielsachen aus unserer Spielehütte auf dem Schulhof ausleihen.
• Wir bieten bedarfsgerechte Lernangebote an: die Hausaufgabenzeit, sowie die Lernwerkstätten für die Hauptfächer Mathematik, Englisch, und Deutsch. Bei Bedarf sind wir auch bei der Organisation von SOS Kursen (Einzelnachhilfe) behilflich.
• Nachmittags sorgen wir für ein abwechslungsreiches AG-Angebot aus den Bereichen Sport, Kreativität und Bildung. Desweiteren können die Schüler und Schülerinnen auch eine "Wünsch-Dir-Was-AG" besuchen, in der sie selbst jedes Monat ein neues Programm festlegen und so partizipative Strukturen erfahren.
• Wir leisten eine individuelle Begleitung und Beratung für Schüler und Schülerinnen, Eltern, Lehrer und Lehrerinnen nach den Grundsätzen Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Verbindlichkeit.
• Gerne organisieren wir auch Projektangebote mit Klassen.

Eure NaSchu-Vertreter

  • Henrike Stroh
    Vertretung der Koordinatorin NaSchu, Internationaler Bund

    Herzlich Willkommen in der NaSchu der Bettinaschule.

  • Vanessa Mohrmann
    Koordinatorin NaSchu, Internationaler Bund

    Herzlich Willkommen in der NaSchu der Bettinaschule.