Förderkonzept

Ziel des Förderkonzeptes unserer Schule ist eine individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler.


Förderbereiche

  • Für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen
    Förderkonzept

    Hier bieten wir sowohl Binnendifferenzierung im Unterricht (wie beispielsweise Materialien zum selbstorganisierten Lernen) als auch ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben an. Darüber hinaus ist es auch möglich Zusatzqualifikationen wie beispielsweise das international anerkannte französische Sprachenzertifikat DELF zu erwerben.

  • Für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen
    Förderkonzept

    Im Rahmen der Förderung begabter Schülerinnen und Schüler ist die Bettinaschule seit dem Schuljahr 2016/17 zudem Partnerschule des Instituts für Jugendmanagement (IJM) in Heidelberg. Das bedeutet, dass allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrkräfte bestimmte Angebote kostenlos zur Verfügung stehen. Unser Elternbrief inklusive Registrierungsantrag zum Onlinesystem "DasBildungsnetzwerk" informiert genauer, worin die individuelle Förderung der "Digitalen Schule 4.0" besteht. Durch einen Klick auf diesen Link kann die Anmeldung erfolgen.

  • Für Schülerinnen und Schüler mit Förderbegabungen
    Förderkonzept

    Hier bieten wir die Kurse Mathe macht stark, MaIn (Mathe-Intensiv) und DeIn (Deutsch-Intensiv) an. Alle Lehrerinnen und Lehrer erstellen zudem gemäß der rechtlichen Vorgaben Förderpläne.

  • Für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund
    Förderkonzept

    Hier bieten wir DaZ-Kurse (Deutsch als Zweitsprache), angegliedert an das Fach Deutsch, an.

  • Für Schülerinnen und Schüler mit LRS
    Förderkonzept

    Hier bieten wir LRS-Kurse (Lese-Rechtschreib-Schwäche), angegliedert an das Fach Deutsch, an.

  • Lernzeitklassen
    Förderkonzept

    In zwei 5. und zwei 6. Klassen werden Lernzeiten Deutsch, Mathematik und Englisch (je 1 Stunde pro Woche) durchgeführt. In diesen Lernzeiten können die Schülerinnen und Schüler intensiv gefordert und gefördert werden.

Zurück zum Seitenanfang