Deutsch

Letzte Neuigkeiten

  • "Wissenshappen beim Zeitungsfrühstück": F.A.Z.-Projekt der 8e
    23.2.2017

    Die 8e der Bettinaschule setzt sich derzeit in einem Zeitungsprojekt mit der F.A.Z. auseinander. Im Rahmen dieses Projektes bekamen im Rahmen eines "Zeitungsfrühstücks" die Schülerinnen und Schüler Besuch von dem Herausgeber Werner D'Inka und Stiftungs-Chef Professor Dr. Roland Kaehlbrandt.

  • Marc Rybicki liest in der Bibliothek der Bettinaschule für die Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen
    3.2.2017

    Am Mittwoch, den 26. Januar 2017 kam der Journalist und Autor Marc Rybicki zu uns an die Bettinaschule, um den Fünftklässlern seinen neuen Roman vorzustellen. Er heißt "Der Berg des Lichts". In diesem Buch geht es um einen Bauernsohn namens Velin. Er ist ein Westländer. Velin möchte mehr von der Welt sehen. Das ist dann aber gar nicht möglich, weil sich überall die Dunkelheit ausbreitet. Velin möchte es aber wieder hell haben und so begibt er sich auf eine aufregende Reise zu den Geistern des Lichts...
    Die Lesung hat meiner Klasse und mir sehr gefallen. Es war wirklich lustig, denn Marc Rybicki hat nicht einfach aus seinem Buch vorgelesen, sondern uns erzählt, was in seinem Buch passiert. Dabei haben wir seine Geschichte mit Geräuschen untermalt und einige Kinder aus meiner Klasse schlüpften in die Rollen der unterschiedlichen Figuren und spielten so Szenen mit. Das hat uns Spaß gemacht.
    Wer das Buch kaufen möchte, kann es über die Webseite erstehen. Eure Charlotte aus der Klasse 5a

  • Oumaima (6d) und Dorothea (6a) erfolgreich beim Vorlesewettbewerb
    13.12.2016

    Pünkltich zum Nikolaus fand am 6. Dezember wie jedes Jahr unser schulinterner Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Aus den ingesamt fünf 6.Klassen stellten sich die jeweils zwei besten Klassenleser dem aufregenden Wettbewerb. Die Jury wurde von Frau Behrend, der Schulbibliotheksleiterin, Herrn Hager, dem Bibliotheksmitarbeiter, Frau Eckert, der Deutschreferendarin und Hannah Lehmann, der Vorjahresiegerin gestellt. Alle zusammen erlebten wir nicht nur einen spannenden, sondern auch sehr unterhaltsamen Vormittag, an welchem man viele schöne Geschichte vorgelesen bekam. So fiel auch die Wahl zum besten Vorleser entsprechend schwer, denn alle Schülerinnen und Schüler waren sehr gut vorbereitet.
    Den ersten Platz belegte dennoch mit weitem Abstand zu den anderen Oumaima Boussouab aus der Klasse 6d, dicht gefolgt von Dorothea Gritsch aus der Klasse 6a, die den zweiten Platz gewann. Wir gratulieren Oumaima rechtherzlich zu ihrem ersten Platz und sind stolz, sie in die zweite Runde - dem Stadtteil-Vorlesewettbewerb - Anfang des Jahres schicken zu können. Viel Erfolg und toi toi toi!

  • Die Siegerinnen und Sieger des Vorentscheids für "Frankfurt schreibt" an der Bettinaschule
    24.11.2016

    Viele der ungefähr 80 Schülerinnen und Schüler kamen bereits bei der Überschrift ins Grübeln: ausgebüxt oder ausgebüchst? Welche Schreibweise entspricht der aktuellen amtlichen Rechtschreibung? Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Deutsch der E-Phase, Q1 und Q3 und eines Deutsch Grundkurses in der E-Phase stellten sich am Montagnachmittag der Herausforderung und nahmen an dem Vorentscheid der Bettinaschule für den Diktatwettbewerb teil. Nach dem Diktat, einer Selbstkorrektur und einer anschließenden Prüfung der Fehlerzahl durch die Jury wurden die Schülerinnen Maya (1. Platz), Hannah, Georgios, Helena (2. Platz), Soumia und Megi (3. Platz) für das Schulteam nominiert. Sie werden beim Frankfurter Wettbewerb am 1. März 2017 gegen Teams aus anderen Frankfurter Oberstufen antreten. Wir gratulieren und wünschen unserem Team viel Erfolg beim Finale!!! Allen Schülerinnen und Schülern, die sich der Herausforderung stellten, ein herzliches Dankeschön für ihre Teilnahme!

  • Jugend Debattiert an der Bettinaschule
    2.2.2016

    Am vergangenen Freitag, dem 29.1., fand bereits zum dritten Mal der Wettbewerb Jugend Debattiert an der Bettinaschule statt, welcher seit 2014 im schulinternen Curriculum für die 8. Klassen verankert ist. Niklas, Robin (beide 8a), Carlotta, Melisa (8b), Maren, Justina (8c), Peter und Amin (8d) debattierten zunächst das Thema Soll der Samstagsunterricht an Schulen eingeführt werden?, wobei sich Robin, Carlotta, Niklas und Peter für die Finalrunde qualifizierten. Hier gab es dann eine spannende Debatte zum Thema Soll ein Pfand auf Kaffeebecher zum Mitnehmen eingeführt werden?, aus der schließlich Carlotta und Peter als Gewinner des Schulentscheids hervorgingen. Die beiden treten nun beim Regionalentscheid an, welcher am 15.2. bereits zum zweiten Mal an der Bettinaschule stattfinden wird. An alle Teilnehmer ein großes Lob für ihre Leistung und viel Erfolg an Carlotta und Peter für die nächste Runde!

  • Vorlesewettbewerb
    20.1.2016

    Die Namen der Gewinnerinnen des Schulentscheids des Vorlesewettbewerbs sind Hannah (6d) und Afrin (6e). Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der nächsten Runde! Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Veranstalters.

  • Mach mit beim Schreibwettbewerb!
    22.9.2015

    Wie soll die Stadt aussehen, in der wir (über)morgen leben wollen? Wie wollen wir uns in ihr bewegen? Wie werden wir in Zukunft unterwegs sein? Mach mit beim Schreibwettbewerb "Unterwegs in der Zukunft" der Stadt Frankfurt. Weitere Informationen findest du auf der Homepage des Veranstalters.


Zurück zum Seitenanfang